Fandom

Music Wiki

Sieben (Band)

17,434pages on
this wiki
Add New Page
Comments0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Template:Löschantragstext


Sieben ist eine 1996 in Wiesbaden gegründete, deutschsprachige Hip-Hop-Musikgruppe aus Deutschland. Die Band besteht aus den 7 Mitgliedern Treyer, Fealiks, Yorkar, Saschliq, Jules, Fabstar und DJ Ali.

Bandgeschichte Edit

1996 begannen Fealiks, Saschliq und Jules Musik zu machen. Etwas später kam Yorkar dazu und gegen Ende 1996 stieß auch Treyer zur Gruppe. DJ Ali komplettierte als letzter die Band.

Zu Beginn waren Treyer, Fealiks, Yorkar und Fabstar die MCs der Band. Treyer ist momentan der einzige MC, da sich der Rest in andere Bereiche orientiert hat. Saschliq und Jules sind das Produzententeam der Band und zeigten sich verantwortlich für einen Großteil der Tracks auf Curse' "Von Innen nach Außen".[1] Ali ist der DJ der Band.

Musik Edit

Die Musik der Band ist geprägt von souligen Beats.

Diskografie Edit

Album Edit

  • 2015: The Anthology!, Vinyldigital.de[1]

Maxis/EPs Edit

  • 2001: Representer[1]
  • 2001: Ich hoffe du weisst es[1]

Features Edit

  • 2001 Neubeginn - Roey Marquis II. - Momentaufnahmen 2
  • 2001 I.H.R. - Tefla & Jaleel - Interview
  • 2001 Entwicklungshilfe (Feat. Curse) (RMX) - Rapublik
  • 2001 Augenblicke (Feat. Schivv) - Splash Allstar Event 2001
  • 2002 Eingeklemmt - Roey Marquis II. - Herzessenz
  • 2002 Und was wenn - Splash! Masterblaster 2002
  • 2003 All das - XXL Lieblinge: Dope Beats
  • 2003 Zeigefinger - Splash! 2003
  • 2004 Zeigefinger (RMX) - Hip Hop-Culture Flavourites
  • 2006 Prioritäten - Kool DJ GQ - Birth Of Kool

Weblinks Edit

Belege Edit

  1. 1.0 1.1 1.2 1.3 Sieben / Treyer – Schizophren + Infos zur „The Anthology!“ LP

Kategorie:Hip-Hop-Gruppe

Also on Fandom

Random Wiki